Auf einen Blick: Die wichtigsten INfos zur Wahl

  • Die Wahl zu den Pfarrgemeinderäten und Kirchenvorständen im Bistum Osnabrück findet am 05./06. November 2022 statt. 
  • Wählen dürfen grundsätzlich alle Mitglieder einer Kirchengemeinde, die am Wahltag das 16. Lebensjahr vollendet haben (Ausnahmen gibt es beim Familienwahlrecht). Wer 16 und älter ist, kann sich auch in den Pfarrgemeinderat wählen lassen. Für die Mitarbeit im Kirchenvorstand muss man dagegen 18 Jahre alt sein. 
  • Wer am Wahltag nicht vor Ort ist, kann auch zu den PGR- und KV-Wahlen die Briefwahl beantragen. 
  • Über die genauen Wahlmodalitäten, wie Ort und Öffnungszeiten der Wahllokale oder Veranstaltungen zur Wahl, informiert die jeweilige Pfarrgemeinde. 
  • Weitere Infos finden Sie unter dem Stichwort FAQ auf dieser Seite. Welche Aufgaben die unterschiedlichen Gremien haben, finden Sie hier
  • Weitere Informationen zum Bistum Osnabrück gibt es auf der Bistumsseite.